PDF zusammenführen

Anleitung für das Zusammenführen von mehreren Dateien zu einem PDF-Dokument (für Windows)

Übersicht / Zusammenfassung:

1) APPL-PDF-Creator herunterladen und installieren

2) Erste Datei öffnen und in PDF-Datei umwandeln

3) Beliebig viele weitere Dateien hinzufügen

4) Dateien zusammenführen, umsortieren, löschen

5) PDF-Qualität einstellen und PDF-Datei abspeichern

Wenn Sie Ihr Buchprojekt bei uns drucken lassen wollen, dann benötigen wir von Ihnen eine PDF-Datei, die alle Seiten bzw. Kapitel Ihres Buches enthält.

Deshalb müssen Sie vorher u.U. mehrere Dateien (PDF- , Word- , OpenOffice-Dateien, etc.) zu einer einzigen PDF-Datei zusammenfügen.

Mit Hilfe des Windows-Programmes APPL-PDF-Creator ist dies schnell erledigt. So funktioniert es:

1) APPL-PDF-Creator herunterladen und installieren

Laden Sie den PDF-Creator (für Windows) herunter ( Download-Link ) und installieren Sie das Programm auf Ihrem Computer.

2) Erste Datei öffnen und in PDF-Datei umwandeln

Öffnen Sie dann eine beliebige Datei (Word, PDF, OpenOffice, etc.) und starten Sie den Druckdialog (z.B. über Menü “Datei” -> “Drucken”). Wählen Sie den Drucker “PDF24 PDF” aus!

PDF creator - Drucker

Dann klicken Sie auf den Button “OK”. Daraufhin öffnet sich der Assistent des PDF-Creators. Wählen Sie hier den Punkt “Bearbeiten”.

Anschließend öffnet sich ein Fenster, in dem Sie Ihre Dateien (Word, PDF,etc.) zusammenfügen und in ein einziges PDF-Dokument umwandeln können.

3) Beliebig viele weitere Dateien hinzufügen

Um weitere Dateien hinzuzufügen, entweder den Druckertreiber “PDF24 PDF” (siehe oben) nutzen oder Sie wählen aus der Explorer-Ansicht (siehe nächstes Bild, linke Seite) eine oder mehrere Dateien aus. Alle ausgewählten Dateien (egal ob Word- , OpenOffice- oder PDF-Datei, etc.) werden in einer neuen Zeile auf der linken Seite des Fensters hinzugefügt.

In dem folgenden Beispiel wurden 3 Dateien zum Zusammenfügen ausgewählt (3 Zeilen auf rechten Seite).

4) Dateien zusammenführen, umsortieren, löschen

Mit dem Button  (Alle oder ausgewählte Dokumente verbinden) können Sie mehrere Dateien zu einer PDF-Datei zusammenfügen.

Aber auch einzelne Seiten einer Datei umsortieren ist möglich. Einfach eine einzelne Seiten eines Dokuments anklicken und an einen beliebigen Ort verschieben. (innerhalb des eigenen Dokuments oder in ein anderes Dokument/Zeile verschieben)

Mittels des Buttons  (Alle oder ausgewählte Dokumente entfernen) löschen Sie Dateien.

Alternativ können Sie auch einzelne Seiten eines Dokuments löschen. Einfach mit einem Rechtsklick auf einer Seite, dann im Contextmenü “Löschen” wählen. (siehe nächstes Bild)

Wenn die Seiten Ihres Dokuments in die richtige Reihenfolge gebracht haben, dann überprüfen Sie Ihr Dokument mit der Vorschau-Funktion (Vorschau öffnen).

5) PDF-Qualität einstellen und PDF-Datei abspeichern

Wenn Sie fertig sind, dann speichern Sie das PDF-Dokument (Button: Dokument speichern unter …) ab.

Nach dem Klick auf den Button “Speichern” öffnet ein weiteres Fenster, indem Sie die Qualität des PDF-Dokuments einstellen müssen. Wählen Sie hier “Beste Qualität”. Bei den übrigen Einstellungen brauchen Sie nichts verändern. Klicken Sie auf “Weiter” und speichern Sie die PDF-Datei ab.

Jetzt haben Sie mehrere Datein zu einer einzigen PDF-Datei zusammengefügt.